Unterkunft für den Urlaub

Alle Unterkünfte: Hotel, Zimmer, Ferienwohnung...

urlaub in österreich

Unterkünfte für deinen Bergurlaub in Osttirol

kopiert, übersichtlicher machen


Startpunkt: Prägraten am Großvenediger, Hinterbichl, Parkplatz Ströden
Ankunftspunkt: Clara Hütte und Philipp Reuter Biwak
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 7 Minuten
Höhenunterschied: 1450 m.
Wegbeschaffenheit: Schotter, Wiese, Almboden, Fels/Geröll, exponierte Stellen, wegloses Gelände

Begehbar in folgenden Monaten: Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Umbaltal

Wunderbare Bergwanderung über das wild-romantische Umbaltal

Es beginnt mit einem Wasserfall, dann folgt ein breiter Weg mit Wald, Blumen und Wiesen. Nachfolgend wird der Weg ein bisschen steiler und schmäler, ins Tal, und in ca. 2 Stunden erreicht man die schöne und gastfreundliche Clara Hütte. Man kann hier einkehren und Rast machen.

Der Weg folgt der Grenze zu Südtirol und ist sehr steil, felsig und am Ende auch nicht gut markiert. Man geht an einem kleinen Bach vorbei, und ist es möglich hier Schafe zu treffen.

Die letzte Etappe ist das geheimnisvolle und nicht bewirtschaftete Philipp Reuter Biwak auf ca. 2.800 m Höhe, in der Nähe der italienischen Grenze. Das Biwak ist offen und es gibt Holz, ein Lagerbett, einen Tisch und einige einfache Lebensmittel (Tee, Spaghetti, usw.) aber wir haben unsere Jause dort gegessen.

Die ausgezeichnete Landschaft war hervorragend nach unserer Anstrengung...
Das Gefühl von Stille und Einsamkeit in dem Biwak war einzigartig! Mit hohen Bergen (bis zu 3.600 m Höhe), Gletschern, Himmel und Wolken um uns herum. Sehr sehr sehr schön...

Eingesendet von: Barbara Bertozzi aus Mailand, Italien

Wir bedanken uns dafür sehr herzlich!

die unteren 4 Touren von http://www.osttirol-nationalpark.at/praegraten/de/praegratenag/tourenberichte-dreitausendergipfel-2104590.html

Die einsame Tour - Südlicher Happ

Rauhkopf (3070m) und Sailkopf (3209m)

Die 3-Gipfel Tour

Seekopfscharte 3050m - Hinterer Seekopf 3234m

© 2013 - 2017 Gasser Robert