Nationalpark Hohe Tauern

urlaub in österreich

Der größte Nationalpark

Wir schützen die Ursprünge der Natur

Der seit 1981 bestehende Nationalpark Hohe Tauern ist der größte Nationalpark Österreichs und ein 1.800 km2 großes Juwel, das nicht umsonst ein Welterbe der UNESCO werden soll.

Der Park bietet von mediterranem bis arktischem Verhältnissen vielschichtige Klimafecetten und ist so das optimale Zuhause für rund 10.000 Tier- und Pflanzenarten.

Geprägt wird dieses einzigartige Naturschutzgebiet von immensen Bergmassiven und Schluchten, von ausgedehnten Gletscherfeldern, großen Wasserfällen sowie – wie im Kontrast dazu – von saftigen Almlandschaften und riesigen Wäldern.

Der Venediger Höhenweg sowie der Lasörling Höhenweg führen Dich mitten hinein in dieses Naturschauspiel, teilweise bis in die hochschützenswerte Kernzone. Du findest hier bestens gekennzeichnete Routen, themenbezogene Wanderwege, interessante Informationstafeln, gepflegte Hütten sowie unzählige Dinge zu entdecken.

Der Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol ist für Bewohner wie Gäste zu jeder Jahreszeit frei und kostenlos zugänglich.

Erlebe auch Du die Kraft und die Einzigartigkeit dieses Naturjuwels. Gerne stehen Dir hiefür auch die örtlichen Bergführer sowie die Nationalpark-Ranger zur Seite. Weitere Informationen erhältst Du auch im Nationalparkhaus in Matrei.

© 2013 - 2021 Gasser Robert