Lasörling Höhenweg in Osttirol

Aussichten, die man nie wieder vergisst

urlaub in österreich

Venediger- und Lasörling Höhenweg

Hoch in der südlichen Bergumrahmung Osttirols streckt sich der Lasörlingkamm mit Wald und Almen, mit Karen, Halden und formenreichen Gipfeln.

Der Große Zunig (2.776m) erhebt sich gleich einem Wachzunig an der östlichen Stirn des Bergkamms und bietet einen atemberaubenden Ausblick in die von der Isel - den kräftigsten der Gletscherbäche - silbern durchzogenen Talgründe.
Am westlichen Kammende ragt der Großschober (3.055m) auf. Von seiner Warte aus schauen wir ins Reich der weißen Berge - die an den Lasörlingkamm anschließende Venedigergruppe.

Der Lasörling Höhenweg, ein wahrer „Abenteuerpfad“, kehrt in zwölf Schutzhütten und Almjausenstationen ein.

Zunigalm (1.846m) - Keine Übernachtungen!
Arnitzalm (1.848m) - geschlossen!
• Wetterkreuzhütte (2.106m) - geschlossen!
Zupalseehütte (2.350m)
Merschenalmhütte (2.248m)
Lasörlinghütte (2.350m)
Bergerseehütte (2.182m)
Lasnitzenhütte (1.900m)
Neue Reichenbergerhütte (2.586m)
Clarahütte (2.038m)
Islitzeralm (1.513m)


Lange Variante ab Matrei:
Erste Übernachtungsmöglichkeit auf der Zupalseehütte (Kinder beachten).
• Matrei - Zunigalm - Arnitzalm - Zupalseehütte: 7 - 8 Stunden
• Matrei - Zunigalm: 2 Stunden
> (Zunigalm bewirtschaftet aber keine Übernachtungen möglich!)
> (Arnitzalm geschlossen!)
• Zunigalm - Arnitzalm: 2 Stunden
• Arnitzalm - Wetterkreuzhütte: 3,5 Stunden
> (Wetterkreuz Hütte geschlossen!)
• Wetterkreuzhütte - Zupalseehütte: 1,5 Stunden
• Zunigalm - Zupalseehütte: 6 Stunden
• Matrei - Zunigalm - Arnitzalm - Zupalseehütte: 7 - 8 Stunden

Kurze Variante ab Virgen:
• Virgen - Über Wetterkreuzhütte - Zupalseehütte: 2,5 - 3 Stunden
• Virgen - Wetterkreuzhütte per Taxi: 0,50 Stunden (Anmeldung unter Tel. 04874 5227)
• Wetterkreuzhütte - Zupalseehütte: 1,5 Stunden

Die weitere Etappen:
• Zupalseehütte - Lasörlinghütte: 3 Stunden
• Lasörlinghütte - Bergerseehütte: 2,5 Stunden
• Berger See Hütte - Lasnitzen Alm: 2 Stunden
• Lasnitzenalm - Neue Reichenbergerhütte: 3,5 Stunden
• Neue Reichenbergerhütte - Clarahütte: 3 Stunden
• Clarahütte - Pebell und Islitzeralm: 2 Stunden
• Pebell- und Islitzeralm - Parkplatz Ströden: 0,5 Stunden

Details:
• Ausgangspunkt: Matrei in Osttirol, Parkplatz Guggenberg
• Endpunkt: Parkplatz Ströden
• Länge: 61,3 km
• Dauer: 4 Tage
• Beste Jahreszeit: Juli bis September
• Schwierigkeit: mittelschwierig (rote Bergwege)
• Kinder (schwer, lange Touren)
• Höhenlage: 2.586m
• Höhenmeter: bergauf 3.810 m, bergab 4.195m
• Verkehrsverbindungen: Buslinie von Lienz und Kitzbühel nach Matrei, von dort ins Virgental bis Ströden (außerhalb der Hauptsaison bis Hinterbichl).
• Karten: Kompass, 1:50000, Blatt 46 »Matrei - Kals«; freytag & berndt, 1:50000, Blatt 123 »Matrei - Defereggen - Virgental«

Von jeder Hütte aus hast Du die Möglichkeit direkt ins Tal abzusteigen.

Wer die Bergtour mit Genuss verbinden und schöne Landschaften kennen und lieben lernen will, wird den Lasörling Höhenweg in fünf Tagesetappen aufteilen und wohl auch den ein oder anderen Gipfel „mitnehmen“.

Etappe 1 - Matrei nach Zupalseehütte

urlaub in österreich

Zupalseehütte (2.350m)

Matrei - Zunigalm (1.846m) - Arnitzalm (1.848m) geschlossen! - Wetterkreuzhütte (2.106m) geschlossen! - Zupalseehütte (2.350m)
Markiert, leicht, 7 - 8 Stunden, ohne bemerkenswerte Höhenunterschiede durch Wälder und Almregionen.
Weiterlesen...

Etappe 2- Zupalseehütte nach Lasörlinghütte

urlaub in österreich

Lasörlinghütte (2.350m)

Zupalseehütte (2.342m) - Merschenalmhütte (2.248m) - Lasörlinghütte (2.350m)
markiert, bei schneefreier Jahreszeit leicht, geringe Höhenunterschiede.
Weiterlesen...

Etappe 3 - Lasörlinghütte nach Neue Reichenbergerhütte

urlaub in österreich

Neue Reichenberger Hütte

Lasörlinghütte (2.350m) - Bergerseehütte (2.182m) - Lasnitzenhütte (1.900m) - Neue Reichenbergerhütte (2.586m) am Bödensee
Markiert, landschaftliche sehr schön, einige Wegteile etwas alpin. Nur bei sicherem Wetter! Gesamt 8 - 9 Stunden. Zwischenzeitliche Übernachtung empfehlenswert.
Weiterlesen...

Etappe 4 - Neue Reichenbergerhütte nach Clarahütte

urlaub in österreich

Clarahütte 2.038 m

Neue Reichenbergerhütte (2.586m) - Clarahütte (2.038m)
markiert, bei zumutbaren Verhältnissen leicht, 3 ½ - 4 Stunden, ↑ 46 Hm ↓ 600 Hm
Weiterlesen...

Etappe 5 - Clarahütte nach Parkplatz Ströden

urlaub in österreich

Islitzeralm 1.513 m

Clarahütte (2.038 m) - Pebellalm (1.520m) - Islitzer Alm (1.513m) - Parkplatz Ströden
Markiert, großer Höhenunterschied, landschaftlich wunderschön, Gesamt 2,5 Stunden.
Weiterlesen...

Lasörling Höhenweg - Längste Variante

Drei-Tagestour von Virgen nach Ströden-Hinterbichl

Alternative Wanderrouten von Prägraten a.G.

Der Lasörling Höhenweg muss nicht in einem Stück erwandert werden. Er kann natürlich auch etappenweise begangen werden. Von jeder Hütte aus hast Du die Möglichkeit direkt ins Tal abzusteigen. Auskünfte über die nächste Etappe, erhalten die Wanderer von den Hüttenwirten persönlich.

Lasörlinger Höhenweg - Tagestour Prägraten
• Parkplatz Ströden (Gebühr)
• Neue Reichenbergerhütte (2.586m)
• Clarahütte (2.038m)
• Almgasthaus Islitzeralm (1.513m)

Lasörlinger Höhenweg - 2 Tagestour Prägraten
• Parkplatz Ströden (Gebühr)
• Bergerseehütte (2.182m)
• Lasnitzenhütte (1.900m)
• Neue Reichenbergerhütte (2.586m)
• Clarahütte (2.038m)
• Almgasthaus Islitzeralm (1.513m)

Lasörlinger Höhenweg - Tagestour Prägraten

Lasörlinger Höhenweg - 2 Tagestour Prägraten

© 2013 - 2021 Gasser Robert