Venediger Höhenweg Nord - Etappe 4

Badener Hütte bis Bonn-Matreier-Hütte

urlaub in österreich

Badener Hütte (2.608 m)


Etappe 4
- Badener Hütte (2.608 m) - Galtenscharte (2.871 m) - Bonn-Matreier-Hütte (2.745 m)
markiert, teils versichert, nur bei guten Bedingungen (wenn schneefrei) leicht bis mittel, 5 Stunden

Wir steigen von der Badener Hütte am Hüttenweg bis zum Kleinsee auf der sogenannten Achsel (2.225 m) ab (1 Stunde). Hoch über dem Frosnitztal queren wir südseitig geneigte Rasenhänge bis zum Malfrosnitzbach (2.285 m, 1 Stunde). Dort betrachten wie die Brücke, ehe wir am Nordhang des Galtenkogels ansteigen. Schutt und Blöcke wechseln, nicht selten treffen wir auch auf Schneefelder. Auf teils seilversicherten Passagen gelangen wir nach 600 Höhenmetern zum kleinen Passkreuz auf der Galtenscharte (2 Stunden).

In weiterer Folge steigen wir über seilversicherte Felsstufen gegen das Kleine Niltal ab. Nach kurzer Haldenquerung erreichen wir die schmale Kälberscharte, die beidseitig leicht auf Holztreppen überwindbar ist. Wir haben hier das höchstgelegene Kar im Großen Niltal betreten und folgen bei mäßigem Gefälle dem Steig zur Bonn-Matreier-Hütte (1 Stunde).

Von dieser Etappe aus zu besteigende Gipfel: Säulkopf (3.209 m, 3 Stunden), Rauhkopf (3.070 m, 2 Stunden)

Schutzhütten & Almen

Bildcollage

urlaub in österreich urlaub in österreich urlaub in österreich
urlaub in österreich urlaub in österreich urlaub in österreich
urlaub in österreich urlaub in österreich urlaub in österreich

GPS, Tracks, Strecken, Touren, Konverter...

Badener Hütte (2.608 m) - Galtenscharte (2.871 m) - Bonn-Matreier-Hütte (2.745 m)



© 2013 - 2017 Gasser Robert